Server-Umzug mit der envia TEL

Die Herausforderung

Die Servertechnik muss für den Umzug außer Betrieb gesetzt, heruntergefahren, demontiert, verlagert und anschließend wieder in Betrieb genommen werden. Ein solch physischer Datentransport stellt enorm hohe Anforderungen an die hausinterne Firmen-IT. Neben einer umfangreichen Planung zur Vor- und Nachbereitung stellen die richtige Verpackung und der physische Transport der Server das Unternehmen vor eine Herausforderung. Die Gefahr, dass die Technik beim Verpacken, Be-/Entladen oder bei der Überführung beschädigt wird und es zu einem unkontrollierten Datenverlust kommt, ist hoch.

Das Ergebnis

In wenigen Stunden war der Server-Umzug der PaX AG in das Datacenter Leipzig beendet. Dank einer optimalen Vorbereitung und der Expertise aller Beteiligten ist der Umzug ohne jegliche Vorfälle, Datenverluste oder Schäden verlaufen.

„Unser Erfolgsrezept ist das Zusammenspiel aus einer detaillierten Vorbereitung und der fachkundigen Ausführung am Umzugsort. Dank hoher Performance unseres Transportdienstleisters, dem Einsatz unseres Experten-Teams und einer engen, individuellen Abstimmung mit dem Kunden sorgen wir für schnelle und professionelle Server-Umzüge.“ – Steffen Brade, envia TEL

PaX AG

PaX AG

www.pax.de

Die PaX AG über den Umzug:

„Der Service und die Betreuung vor und während des Umzugs waren vorzüglich. Neben einer sehr starken Kompetenz der Mitarbeiter der envia TEL hat der Transportdienstleister mit Pünktlichkeit und Sorgfalt überzeugt.“

Dirk Wachsmuth, Leiter IT, PaX AG