Mit Highspeed in die AWS Cloud dank direkter Anbindung: Warum EXXETA AWS Direct Connect statt VPN Tunnel nutzt

Die Aufgabenstellung

Die EXXETA AG konzipiert, entwickelt und betreibt Software für die Digitalisierung von Unternehmen. Für den Support und Betrieb ihrer Lösungen werden seit einigen Jahren virtuelle Maschinen und Cloud Services bei verschiedenen Cloud-Anbietern genutzt. Darüber hinaus bedienen sich mittlerweile viele Kunden der Services der AWS Cloud in der Region Frankfurt, die von EXXETA AG betreut werden. Neben vielen Vorteilen der Cloud Nutzung entstanden auch negative Effekte, der Zugriff über VPN war nicht immer optimal für die Anwendungsfälle. Der an den IT-Dienstleister GISA gerichtete Kundenwunsch: Kann man Clouds schneller, stabiler und zuverlässiger erreichen? Am Ende war die Kombination von Amazon Web Services (AWS) mit deren Verbindungsdienst DirectConnect und der Direktanbindung über envia TEL an den DE-CIX in Frankfurt die Option, die das beste Preis-Leistungsverhältnis versprach.

Die Umsetzung

Die Verbindung wurde realisiert als redundanter 2x 200 Mbit/s (mittlerweile 2x 1 Gbit/s) AWS DirectConnect Dienst von den Rechenzentren der GISA in Halle und Taucha (unter Nutzung des Datacenter Leipzig der envia TEL) zur AWS Cloud Region Frankfurt. Dabei werden zwei verschiedene Rechenzentren in Frankfurt mit redundanten Netzwerk Gatewaysan die AWS Cloud angebunden. Die envia TEL ist dabei der Carrier, der den Anschluss an den Cloud Exchange vom DE-CIX in Frankfurt bereitstellt. GISA setzt auf envia TEL, da es eine langjährige gute Zusammenarbeit gibt, die sich besonders in der verhältnismäßig kurzen Implementierungsdauer von Verbindungen und deren Cloud-Connectivity-Expertise widerspiegelt.

EXXETA hat die eigene Virtualisierungslandschaft im Rechenzentrum von GISA in Halle co-lokiert. Genutzt wird sowohl eigene Infrastruktur, die Shared Infrastruktur von GISA aus zwei Rechenzentren (Halle und Taucha bei Leipzig), als auch AWS-Infrastruktur – ein „HybridMulticloud“ Ansatz. Zwischen den beiden Rechenzentren arbeitet GISA mit Layer2 IP-Netzwerkverbindungen.

„Unsere Kolleginnen und Kollegen vermeiden durch die AWS Direktanbindung Zeitverlust – es gibt eine einzige Verbindung mit festen SLAs anstelle von zahllosen VPN-Verbindungen. Gefühlt ist die Verbindung jetzt doppelt so schnell wie zuvor und erhöht die Produktivität der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.“ Marco Manngatter Leiter IT-Infrastruktur bei EXXETA.

Das Ergebnis

EXXETA ist mit der Konnektivitätsdienstleistung zufrieden und hat bereits eine massive Bandbreitenerhöhung bestellt, da die Mitarbeiter nun spürbar produktiver arbeiten können und immer weitere Dienste aus der AWS-Cloud direkt angebunden werden sollen. Die Qualität der Verbindung konnte spürbar gesteigert werden: sie läuft jetzt stabil und flüssig – damit kann EXXETA ihr Kundenversprechen nach einem stabilen und zuverlässigen Betrieb für zum Teil kritische und hochverfügbare Systeme erfüllen. „Die schnelle Umsetzung von Pflege- und Wartungsarbeiten an den produktiven Systemen unserer Kunden ist ein zentrales Element unseres Leistungsversprechens. Wir betreuen kritische Anwendungen z.B. aus dem Energiesektor, wo es beispielsweis Preisfeeds mit der Strombörse gibt oder Compliance-relevante Audit Logs. Unsere Kolleginnen und Kollegen vermeiden durch die AWS Direktanbindung Zeitverlust – es gibt eine einzige Verbindung mit festen SLAs anstelle von zahllosen VPN Verbindungen. Gefühlt ist die Verbindung jetzt doppelt so schnell wie zuvor und erhöht die Produktivität der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.“ kommentiert Marco Manngatter, Leiter IT-Infrastruktur bei EXXETA

EXXETA AG
Al­bert-Nest­ler-Stra­ße 19
D-76131 Karls­ru­he
https://www.exxeta.com/de/

EXXETA über sich selbst

EXXETA steht für die einzigartige Verbindung von Business und IT mit Schwerpunkt in den Branchen Automotive, Energy und Financial Services. Als unabhängiges und mittelständischen Technologie- und Beratungsunternehmen bieten wir unseren Kunden ganzheitliche innovative Lösungen: von der Fach- und IT-Beratung über eigenentwickelte Softwareprodukte bis hin zur Konzeption und Umsetzung zukunftsweisender Strategien und neuer Geschäftsmodelle.