Qualitätsmanagement nach ISO 9001:2008

 

Geprüft und zertifiziert – Das Datacenter Leipzig arbeitet nach internationalen Qualitätsstandards

Die ISO 9001:2008 ist der Standard für Qualitätsmanagement in Unternehmen. Ein effizienter Kriterienkatalog bietet dazu einen klar strukturierten und systematischen Ansatz zur Steuerung von Geschäftsprozessen.

Die Norm ISO 9001:2008 umfasst im Wesentlichen folgende Anforderungen:

  • Standardisierung von Vorgängen und Prozessen
  • Nachvollziehbarkeit sämtlicher Abläufe
  • Sicherstellung von Datenschutz und Arbeitsschutz
  • Konzepte für interne IT
  • regelmäßige Schulung der Mitarbeiter
  • Auswahl von Lieferanten und Dienstleistern

Ein Qualitätsmanagement nach ISO 9001 hat zusätzlich folgende Vorteile:

  • es minimiert das Risiko von Zwischenfällen und schwächt Auswirkungen ab
  • es sichert die Wirtschaftlichkeit und schafft klare Verantwortlichkeiten
  • es unterstützt effektive Kommunikation durch Nachvollziehbarkeit
  • es optimiert das Engagement, die Kompetenz und die Motivation bei allen Beteiligten

Ein prozessorientiertes Qualitätsmanagementsystem nach ISO 9001 überwacht die wesentlichen betrieblichen Prozesse und stellt sie kontinuierlich auf den Prüfstand. Dabei werden auch Optimierungsmöglichkeiten entdeckt und genutzt. Dadurch ist sichergestellt, dass Kunden des Datacenter Leipzig stets die bestmögliche Qualität erhalten.

Weitere Informationen zur ISO 9001 erhalten Sie auf der TÜV-Süd-Website.

Informationen zu allen Zertifizierungen und Mitgliedschaften von envia TEL finden Sie hier.